FANDOM


"R2 Astromech-Droiden waren die ersten Astromech-Droiden der R-Serie, welche auch ein kommerzieller Erfolg wurden. Als Weiterentwicklung des R1 Astromech-Droiden war er mit seinen 96 Zentimetern deutlich kompakter und besser für die Arbeit auf Raumschiffen geeignet als sein Vorgänger. Astromech-Droiden wurden primär als Mechaniker und Astronavigationsdroiden eingesetzt. Durch ihren Interface-Arm konnten sie sich in jegliche Computer anschließen und so mit diesen kommunizieren. Viele Sternjäger waren speziell auf die Ausmaße eines Astromech-Droiden ab der R2 Modellreihe ausgelegt. Der Droide konnte während des Flugs zahlreiche Reparaturaufgaben übernehmen."

Kartentext Bearbeiten

Du darfst alle Manöver mit Geschwindigkeit 1 und 2 wie grüne Manöver behandeln.

Enthalten in... Bearbeiten

Hinweis Bearbeiten

Der R2 Astromech-Droide kann ebenfalls das Geschwindigkeit 1 geradeaus-Manöver, das durch einen Ionenmarker verursacht wird, als grünes Manöver behandeln.

Siehe auch Jedipedia:
„R2-Serie“