FANDOM


Regelbeschreibung Bearbeiten

Schiffe mit einem Fassrollensymbol in der Aktionsleiste können die Aktion Fassrolle durchführen. Dies ist eine Seitwärtsbewegung, mit der man die Position des Schiffs leicht anpassen kann, ohne dabei die Flugrichtung zu ändern. Um eine Fassrolle zu fl iegen, handelt man folgende Schritte ab:

1. Man nimmt die Manöverschablone.

2. Dann legt man sie entweder an die linke oder an die rechte Seite der Schiffsbasis an (wo genau sie anliegt, bleibt dem Spieler überlassen, solange kein Teil der Schablone nach vorn oder hinten über die Basis hinausragt.)

3. Die Schablone muss gut festgehalten werden, während man das Schiff nimmt und ans andere Ende der Schablone setzt. Auch hier darf kein Teil der Schablone über den Rand der Basis hinausragen. Der Bug des Schiffs muss nach der Fassrolle in dieselbe Richtung zeigen wie zuvor.

Wenn eine Fassrolle dazu führen würde, dass sich die Basis des Schiffs mit einem anderen Schiff oder einem Hindernismarker überschneidet, kann sie nicht durchgeführt werden. Dem Spieler ist es erlaubt nachzumessen, ob eine Fassrolle durchgeführt werden könnte, bevor er sich für diese Aktion entscheidet.

(Quelle: X-Wing Miniaturenspiel - Spielregeln)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki